Grupo Platinum Estates 10th Anniversary

Über die AIPP (Association of International Property Professionals)

Wir sind stolz darauf, Mitglied der Association of International Property Professionals zu sein. AIPP.

Was bedeutet dieses Label?

Das Abzeichen der AIPP-Mitgliedschaft erinnert Sie, den Verbraucher, daran, dass ein Unternehmen professionellen Standards folgen und mit Ehrlichkeit, Integrität und Transparenz handeln muss. Wenn Sie sehen, dass ein Unternehmen Mitglied des AIPP ist, bedeutet dies, dass es sich freiwillig bereit erklärt hat, den Verhaltenskodex der Branche zu befolgen und daran gebunden zu sein.

Wenn Sie AIPP-Mitglieder für den Kauf von Immobilien in anderen Ländern nutzen, erhalten Sie:

  • BESTÄTIGUNG dass dieses Mitglied professionell handeln muss
  • bei Problemen können Sie auf AIPP zurückgreifen

Lassen Sie sich von der Tatsache beruhigen dass die AIPP-Mitglieder freiwillig der Selbstregulierung zugestimmt haben; die Qualifikationsanforderungen von AIPP basieren auf Berufserfahrung. Alle Mitgliedsunternehmen haben auch zugestimmt, an die Disziplinar- und Streitbeilegungsverfahren der Organisation gebunden zu sein. Die AIPP hat Maßnahmen gegen ihre eigenen Mitglieder ergriffen und wird dies auch weiterhin tun, wenn es angebracht ist.

Das ultimative Ziel der AIPPs ist es, dass alle Unternehmen, die internationale Immobilien verkaufen, nach den AIPP-Standards arbeiten. Damit wäre der Markt eine bessere, sicherere Umgebung für Sie, den Käufer einer Immobilie im Ausland.

Wie Firmen Mitglied von AIPP werden

Für Unternehmen, die sich für eine Mitgliedschaft qualifizieren, verlangt die AIPP eine Unternehmenstatigkeit auf dem internationalen Immobilienmarkt (von mindestens 3 Jahren). Alternativ qualifizieren sich einige Mitglieder auf der Grundlage, dass die Person (oder eine der Personen), die das Unternehmen leitet, über umfangreiche frühere Erfahrungen in der internationalen Immobilienbranche verfügt bzw. für diese relevant ist. Alle antragstellenden Unternehmen müssen Referenzen von Dritten vorlegen, und alle Antragsteller unterschreiben eine Erklärung, in der sie bestätigen, dass sie alle geltenden Gesetze in allen relevanten Ländern befolgen, einschließlich der Notwendigkeit, eine Lizenz zu besitzen, wo immer dies möglich ist.

Wichtiger Hinweis über den Service, den AIPP leistet

Die AIPP bietet kostenlose und unparteiische Informationen für britische Bürger über den Kauf einer ausländischen Immobilie. Die AIPP verkauft keine Immobilien, sondern ist ein Verband, der sich aus Immobilienverkäufern & verbundenen Unternehmen zusammensetzt, die sich freiwillig dem AIPP-Verhaltenskodex unterwerfen. 

Die AIPP garantiert nicht die geschäftlichen Aktivitäten ihrer Mitglieder. Die AIPP überwacht und setzt ihren Verhaltenskodex durch und führt von Zeit zu Zeit Disziplinarverfahren gegen Mitglieder durch, die zu deren Sanktionierung führen können – der Ausschluss aus der AIPP ist jedoch die letzte Sanktion, die wir verhängen können. Wie andere Berufsverbände auch, übernimmt der AIPP keine Haftung für Unzulänglichkeiten oder fahrlässige Handlungen seiner Mitglieder zu Gunsten der Öffentlichkeit.

AIPP-Mitglieder sind jedoch auch bei dem unabhängigen und spezialisierten Dienst „The Property Ombudsman“ angemeldet. Mitglieder der Öffentlichkeit können ohne Kosten für sich selbst eine Beschwerde über ein AIPP-Mitglied einreichen, die, wenn sie von The Property Ombudsman bestätigt wird, zu einer Entschädigung des Beschwerdeführers von bis zu £25.000 führen kann – eine solche Entschädigung ist vom AIPP-Mitglied zu zahlen. 

Wir sind stolz darauf, seit 2010 Mitglied der Association of International Property Professionals zu sein. Wir machen den Immobilienmarkt zu einem sichereren Ort.